Ab Khajuraho gehts jetzt weiter mit dem Mietwagen.
Nach langen Recherchen im Internet bin ich auf Indo Vacations gestoßen. Das war ein Treffer, wie ich jetzt feststellen kann. Über E-Mail Verkehr konnte ich mit Herrn Minglani alle Einzelheiten schon von Deutschland aus vereinbaren. Das hat wunderbar geklappt. Da er in Deutschland studiert hatte, konnten wir uns in deutscher Sprache verständigen. Unser Tourbegleiter Mr. Surendra Singh, ein angenehmer Mensch, der immer wieder gute Ideen und Ratschläge hat, um unsere Reise besser zu gestalten.
Somit kann ich jedem der bei der Wahl der Mietwagen Anbietern Indo Vacations wärmstens empfehlen. Auch für die, die ihre Reise nicht selber planen wollen, er bietet auch fertige Touren in ganz Indien an.

Von Khajuraho nach Orchha sind wir ca. 4 Stunden gefahren. Ich reise gerne mit dem Auto durch das Land. Man sieht viel. Vor allem sieht man Unterwegs das richtige Leben und das Treiben der Menschen.

Orchha ist ein kleines Örtchen. Vom Rajputenfürsten gegründet entstand die Palastfestung am Ufer des Flusses Betwa.
Man hat den Eindruck, hier ist die Zeit stehengeblieben. Ein kleiner Markt, in dem jeglicher Schmuck, Speisen und Farbe angeboten wird. Sie sind aber dennoch richtig auf Touristen eingestellt.

Man kann auf dem Dach des Chaturbhuj-Tempel hinaufsteigen. Außer der spektakulären Aussicht auf die Stadt kann man auch die Geier auf den Dächern beobachten.

Enlight45

 

Enlight48

Enlight40

Enlight41

 

Enlight223Enlight222

 

Gewohnt haben wir im Hotel Amar Mahal Orchha

 

Ein sehr schönes Hotel mit einer wunderschönen Gartenanlage. Von jeder Seite gelangt man auf verschiedene Bereiche. Von der einen Seite konnte man die Tempel ganz nah sehen. Wunderschön. Das Zimmer war sehr sauber. Das Essen war ganz gut. Doch muss ich leider bemängeln, dass man nicht im schönen Außenbereich essen konnte. Erst nach dem wir unseren Wunsch ausdrücklich geäußert hatten, konnten wir draußen Speisen. Das war generell ein Problem in den meisten Hotels. Sie wollten nicht, dass die Gäste draußen saßen. Dabei haben die meisten Hotels wunderschöne Außenbereiche.

 

Ein Kommentar zu „Orchha

  1. Das ist ja wirklich wunderschön. Indien ist auch noch eins meiner Traumreiseziele, vielen Dank für die großartige Vorstellung und diese wahnsinnig schönen Fotos. Das macht Fernweh.

Kommentar verfassen