Eine Fototour in Beelitz

Mit 15 war ich das erste Mal in einer verlassenen und halb ausgebrannten Villa einer Diplomatenfamilie in Bonn. Der Ort hatte etwas Einschüchterndes, nahezu Gespenstisches an sich. Faszinierend. Mit Fotografie hatte ich noch nichts am Hut. Meine Bekannte, die den Ort entdeckt hatte, verknipste drei Filme in einer halben Stunde. Ein paar Jahre später dieselbe Atmosphäre in einem verlassenen Wohnbungalow. Da hatte ich wenigstens eine digitale Kompaktkamera dabei. Wenn man in Berlin lebt, kennt man die 50 km weit entfernten Beelitzer Heilstätten zumindest dem Namen nach.

Das alte verlassene Lungensanatorium? Ja, genau. Gab es da nicht einen Mord? Ja, nicht nur einen. Ist es einen Besuch wert? Ja, und wie. „Eine Fototour in Beelitz“ weiterlesen

Mexiko

Nach Mexiko wollte ich schon immer. Schon als Jugendliche hat mich Mexiko sehr fasziniert. Damals besorgte ich mir sämtliche Bücher über die Geschichte, Kultur und Religion (es gab noch kein Internet). Hinzu kamen einige Romane, die in der damaligen Zeit spielten. Erst jetzt kam ich dazu, dieses Land zu bereisen, wenigstens ein Teil des Landes. Das war ein ganz besonderer Urlaub, da unser Sohn auch dabei ist.
In diesem Blog berichte ich über unsere Erlebnisse auf der Yucatan Halbinsel.

Unsere Route:
Flug nach Cancun. Ohne Stop geht es weiter nach Tulum. Nach zwei Nächten reisen wir mit Zwischenhalt in Coba nach Chichen Itza mit unserem Mietwagen. Nach weiteren zwei Nächten führt uns unser Weg nach Uxmal, wo wir auch zwei Nächte bleiben. Kurzer Aufenthalt in Izamal, dann gehts weiter auf die Insel Holbox.

„Mexiko“ weiterlesen

Ein Ausflug zum Wackelwald im Federseemoor in Bad Buchau

Das oberschwäbische Bad Buchau hat gleich mehrere einzigartige Ausflugsziele für Kinder und Naturliebhaber zu bieten. Zum einen gibt es da den Wackelwald. Hierbei handelt es sich um einen Wald aus Moorbirken, Kiefern, Fichten, Ebereschen, Faulbaum und verschiedenen Weidenarten. Der Untergrund des Wackelwaldes besteht, wie das gesamte Federseemoor aus weichen Sedimenten, die sich im Federsee während vieler Jahrtausende abgelagert haben. Die Bäume stehen auf einem ca. 20 cm dicken Geflecht aus Pflanzenwurzeln, die den Wald begehbar machen. Allerdings wackelt und schwingt der gesamte Boden und an manchen Stellen kann man selbst große Bäume zum schwanken bringen. Auf verschiedenen Schautafeln entlang des Weges wird den Kindern das Naturschutzgebiet Federsee erklärt und auf den Hochständen hat man einen tollen Blick über das gesamte Moor. Mit viel Glück, sieht man auch das ein oder andere Wildtier. „Ein Ausflug zum Wackelwald im Federseemoor in Bad Buchau“ weiterlesen

Heimat – Eine kleine Ode an die Pfalz

Ja, wir sind regelmäßig vom Fernweh geplagt und lieben es, die exotischsten Länder der Welt zu entdecken.

Doch genauso gerne kommen wir auch immer wieder zurück in die HEIMAT.
HEIMAT – das ist für uns die Pfalz:
Ein Weinanbaugebiet im Süden des Bundeslands Rheinland-Pfalz, von dem ca. 23.600 ha reine Rebfläche sind. Eine Region, die die meisten Sonnenstunden pro Jahr im Land verzeichnet. „Heimat – Eine kleine Ode an die Pfalz“ weiterlesen

Sächsische Schweiz

Ab diesem Jahr möchte ich Deutschland besser kennenlernen. Den Auftakt macht die Sächsische Schweiz. Obwohl ich mittlerweile seit 15 Jahren in Berlin wohne, war ich noch nicht in Dresden oder im Elbsteinsandgebirge. Letzten Samstag machte ich mich mit einer Freundin auf den Weg, um das zu ändern.

Im Vorfeld haben wir beschlossen Wandern zu gehen. Es war gar nicht so leicht sich zwischen den über 190 möglichen Touren zu entscheiden. Unser Wahl fiel auf die Wanderroute Höhepunkte der Region. Höhepunkte klingt gut für einen Tag Zeit und ausreichend Wanderlust. Das Elbsteinsandgebirge liegt 30 km von Dresden und 150 km von Prag entfernt. „Sächsische Schweiz“ weiterlesen

Round Up – MEIN DEUTSCHLAND

Unter diesem Motto fordere ich Euch heraus, einen Beitrag dazu zu leisten.
Ich möchte gerne meinen Lesern den Mehrwert geben, in dem ich Orte, Lieblingsplätze, oder sonstiges in Deutschland anbiete. Einige von Euch haben bereits ähnliches.
Es kann eine Stadt, ein Ort, ein gutes Lokal, eine tolle Vorstellung, ein Geheimtipp, oder sonstiges sein. Oder aber ein kompletter Beitrag über eine Stadt mit allem drum und dran. Gerne mehrfach Berichte über einen Ort, wenn es unterschiedliche Themen beinhaltet.
Schreibe mir deinen Bericht, füge ein paar Fotos hinzu, erzähle über Dich und Deinen Blog. Fertig.

Es gibt kein Zeit-Limit.

travellife@gmx.de

Version 3

 

Veröffentlichte Beiträge zum Round Up – MEIN DEUTSCHLAND

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Teufelsberg in Berlin

Ein Muss für Street-Art-Fans und alle die abseits klassischer Sehenswürdigkeiten auch noch etwas besonders erleben möchten: der Teufelsberg in Berlin. Der Teufelsberg befindet sich im Westen und ist laut Wikipedia die zweithöchste Erhebung der Stadt. Man genießt daher eine tolle Aussicht auf die Stadt und das Naturschutzgebiet Grunewald. „Der Teufelsberg in Berlin“ weiterlesen