fullsizeoutput_234

Die Begegnungstätte zwischen dem König und dem Mönch, der den König zum Buddhismus bekehrte. Daraufhin ließ der König auf dem Hügel eine Klosteranlage errichten. Mihintale zählt zu den ältesten Anlagen des Buddhismus in Sri Lanka.  Sie besteht aus 3 Ebenen:

Die untere Ebene auf der das frühere Krankenstation stand.

Die mittlere Ebene (421 Stufen) überreste eines Klosters

Das obere Plateau (321 Stufen)

Linker Hand: Schmale und steile Stufen sind zu erklimmen. Dort oben steht eine Dagoba, auf der Stelle der Begenung. Zu dem ein großer sitzender Buddha steht.

Rechter Hand: Die Stufen, die auch steil und schmal sind führen hoch zum Felsen.

Wir bestiegen natürlich auch den Felsen.War jedoch sehr mühevoll und teilweise schmerzlich, da wir unsere Schuhe ausziehen mussten und barfuß den heißen Felsen hochkletterten. Doch der Anblick von dem Gipfel ist grandios und lohnenswert. Unbedingt hochklettern.

fullsizeoutput_233

DSC04445

Anuradhapura

Sigiriya